Ja, wir geben es zu: Wir stehen auf die DKB! Das DKB-Cash Konto begleitet uns nun schon seit über 10 Jahren und wir sind und waren immer äußerst zufrieden mit dem Service der Bank. Kostenlose Kontoführung, weltweit kostenlos Geld abheben und Online-Banking, wie es sich gehört: Einfach und sicher. Was will man mehr von einer Bank?
 Seit dem 1.12.2016 hat die DKB einige Änderungen im Konto-Modell eingeführt, was sich genau ändert erfährst du hier.

DKB Konto jetzt eröffnen

Das DKB-Cash Konto als Reisekonto

Die offensichtlichen Vorteile zuerst: Mit der DKB Kreditkarte kann man weltweit kostenlos Geld abheben und Bezahlen. Das neue Notfall- und Sicherheitspaket sorgt außerdem für Entspannung bei Kartenverlust oder -betrug. 
Wir haben schon viele Konten und Karten in Deutschland und international ausprobiert(zuletzt N26) und kommen doch immer wieder auf die DKB zurück. Sie ist und bleibt unsere Hausbank.

Das liegt auch daran, dass wir bislang nur positive Erfahrungen mit dem Service gemacht haben: Als ich einmal Fehlbuchungen auf dem Kreditkartenkonto hatte, hat die DKB das noch vor mir gemerkt und mich kontaktiert. Die anschließende Stornierung war genauso leicht.

Fremdwährungen kann man vor der Reise ganz einfach online bestellen. Diese werden einem dann innerhalb eines Werktages per Kurier zugesandt. Einfacher kann man Dollars nicht kaufen!

Auch finden wir die Möglichkeit toll, verschiedene TAN-Verfahren parallel zu verwenden. So nutzen wir hauptsächlich pushTAN haben aber unterwegs immer noch eine TAN-Liste dabei, falls uns das Handy abhanden kommen sollte.

Ja, wir sind Fans des DKB-Cash Kontos und empfehlen es ohne Einschränkungen, als Reisekonto unterwegs und als Gehaltskonto zuhause.

DKB-Cash: das Konto für Reise

DKB Konto jetzt eröffnen

Das neue DKB Konto-Modell

Im Jahr 2016 hat sich durch den Druck der EZB einiges getan im Banken-Sektor. Das zeigt sich für Kunden vor allem in den niedrigen Zinsen und den immer schlechter werdenden Konditionen für Kontoführung und Kreditkarten. Auch die DKB hat 2016 einige Änderungen eingeführt. Warum diese aber eigentlich durchaus positiv sind erfährst du hier:

Was ändert sich bei der DKB?

Seit dem 01.12.2016 hat die DKB hat ein neues 2-Klassen Modell bei den Konten-Konditionen eingeführt: Aktivkunden mit mindestens 700€ Geldeingang pro Monat profitieren dabei von sehr vielen Vorteilen, aber auch für Passivkunden mit weniger Geldeingang ist das Konto nach wie vor attraktiv, weil immer noch kostenlos.

Wichtig: Im ersten Jahr können alle Kunden die neuen Features nutzen – unabhängig davon ob sie Aktiv- oder Passivkunden sind. Also am besten gleich unverbindlich ausprobieren, solange es noch geht!

Die wichtigsten Neuerungen in der Übersicht:

Vergleich der wichtigsten Konditionen für Aktivkunden und Passivkunden:

Leistungen Aktivkunden Passivkunden
Kostenlose Kontoführung Ja Ja
Kostenlose Kreditkarte Ja Ja
Geldabheben außerhalb der EU-Zone Ja 1,75% vom Umsatz
Weltweit kostenlos bezahlen Ja 1,75% vom Umsatz
Notfallpaket Ja Notfallkarte 180€, Notfallbargeld 150€
Kartenkasko Ja bis 150 Euro Selbstbeteiligung
Erstattung der Fremdgebühren Nein Nein

Weitere Vorteile des kostenlosen DKB-Cash-Kontos

Kontoeröffnung per Video

Dank dem Video-Ident-Verfahren geht die Kontoeröffnung bei der DKB wirklich schnell. Kein PostIdent und händisches Ausfüllen von langen Formularen mehr nötig. So ist das DKB-Cash Konto in 5 Minuten eröffnet. Mehr Informationen zum Video-Ident-Verfahren findet ihr in diesem kurzen Video.

Die DKB-App

Wahrscheinlich unter dem Druck der Innovationen von N26 hat die DKB auch ihre App enorm verbessert. Zwar ist die N26 App in Sachen Usability nach wie vor ungeschlagen, aber auch die DKB App kann sich sehen lassen und unterstütz mittlerweile z.Bsp. Überweisungen per Spracheingabe (Siri) und per Foto.

Man kann mit der DKB App Standard-Rechnungen und Überweisungsträger einfach abfotografieren. So müssen lange IBAN-Nummern und Betreffzeilen nie wieder mühsam abgetippt werden. Die Daten werden dann automatisch in eine neue Überweisung übernommen. Nur noch TAN eingeben und ab geht das Geld. We like a lot! (Zumindest, dass es so einfach ist :)) Wir nutzen das Mobile-Banking per App mittlerweile lieber als die Webversion.

Kontowechselservice

Wie viele andere Banken, hat auch die DKB mittlerweile einen komfortablen Kontenwechselservice. Hierbei werden automatisch alle Lastschriften, Daueraufträge und Geldeingänge umgezogen und alle Zahlungspartner benachrichtigt. Auf Wunsch kann außerdem das alte Konto gekündigt werden. Der vollständige Kontowechsel erfolgt vollkommen easy in 10 Minuten.

Alle Vor- und Nachteile des DKB Kontos in der Übersicht

Vorteile

  • kostenlos Geldabheben mit der Kreditkarte

  • kostenlos Bezahlen mit der Kreditkarte

  • 0,4% p.a. Zinsen für Guthaben bis 100.000 Euro auf der DKB-VISA-Card, danach 0,15% p.a., Guthaben täglich verfügbar, Zinsen variabel

  • Separates Tagesgeldkonto mit 0,4% Zinsen verfügbar

  • nur 6,9% bzw. 7,5% p.a. Zinsen für Dispokredit

  • Notfallpaket bei Verlust der Karte

  • Absicherung bei unverschuldetem Betrug

Nachteile

  • Nur Aktivkunden mit mindestens 700€ Geldeingang pro Monat genießen alle Vorteile

  • Fremdgebühren am Automaten werden nicht (mehr) erstattet

Fazit

Das DKB-Cash Konto nur als Reisekonto zu verwenden, ist eigentlich Verschwendung. Es ist wirklich ein sehr gutes Konto! In unseren Augen ist es mit dem neuen Modell nochmal um einiges besser geworden. Wir nutzen es seit langer Zeit als unser Hauptkonto und könnten nicht zufriedener sein: Das DKB-Cash ist und bleibt unsere Nummer 1. Mit den Neuerungen vom Dezember 2016 ist es in unseren Augen sogar noch besser geworden.

Wer mindestens 700 € Geldeingang / Monat hat, bekommt hier wirklich ein super Konto. Auch für Backpacker ist das Konto nach wie vor spitze: 700 € / Monat wird man auch bei der längsten Reise brauchen und man kann sein Geld ja einfach von einem Tagesgeldkonto bei einer anderen Bank auf das DKB Konto überweisen.

Der einzige wirkliche Nachteil für uns ist, dass die Fremdgebühren am Automaten nicht mehr erstattet werden. Hierfür nutzen wir momentan die Kombination des DKB-Cash Kontos mit der Santander 1Plus Kreditkarte – momentan die einzige Karte auf dem Markt, bei der die Fremdgebühren am Automaten noch erstattet werden!

Unser Liebling wenn’s ums Geld geht:

DKB Konto jetzt eröffnen