Reisetrolleys

|Reisetrolleys

Rollkoffer sind äußerst praktische Urlaubs-Begleiter. Ordentlich Platz für knitterfreie Kleidung, sicher, leicht zu verstauen und vor allem: Kein Schleppen mehr! Für welche Reiseart sich Trolleys besonders eignen, ob ein Hartschalenkoffer oder ein weicher Reisetrolley mit Rollen besser ist, ob 2 oder 4 Rollen und auf was man generell beim Kauf achten sollte – das beantwortet die Reisekoffer Kaufberatung. Außerdem haben wir die 3 besten Trolleys der weichen und harten Kategorie miteinander verglichen. Reisetrolley gesucht? Hole dir die Testsieger für deine nächste Reise.

  • Reisetrolley Test Hauptstadtkoffer Reisetrolley Test Hauptkoffer Spree

    2 Möglichkeiten: Es gibt Reisetrolleys, die sind technisch bis in kleinste Detail ausgetüftelt. Ihr Material ist federleicht, trotzdem robust und wenn man 150 Euro (oder mehr) berappt, kann man damit Urlaub machen. Und es gibt den Hauptstadtkoffer: Er ist vielleicht nicht feder- aber trotzdem leicht. Er kann nicht alles, aber sehr viel. Man bekommt ihn für unter 100 Euro und kann sich vom Reisekasse-Rest einen schönen Urlaub machen.

    Der Name des Trolleys verrät es schon: Made in Berlin. Deutsche Wertarbeit steckt dabei nicht nur im Namen, sondern auch im Material, den Rollen und der Ausstattung.

    Hochwertiges Material: Der Hauptstadtkoffer besteht aus stabilem ABS. Er steckt Stöße locker weg und dank matter Oberfläche sieht man Kratzer weniger. Ein langlebiger Reisebegleiter, selbst wenn es mal ruppig zugeht.

    Rollen: Die vier 360°-Rollen überraschen am Hauptstadtkoffer am meisten. Sie rollen auch bei voller Ladung sehr leicht und meistern selbst lange Asphaltstrecken und Kopfsteinpflaster.

    Ausstattung: Innen sichert ein Kreuzgurt das Gepäck, das Hauptfach ist mit Stoff ausgelegt. Der Zwischenboden ist flexibel und hat ein Wäschenetz für mehr Ordnung. Ist mal mehr Gepäck an Bord, vergrößert eine Dehnfalte das Trolley-Volumen um 15%.

    Mit Tragegriffen an der Ober- und Längsseite lässt sich der Haupstadtkoffer Spree praktisch heben. In Bus und Bahn kann man den Reisekoffer einfach auf seine 4 Kunstoff-Füße stellen und er bleibt, wo er ist. Volle Sicherheit gibt´s dank TSA-Schloss mit verstellbarem Code.

    Die Teleskopstange ist aus Aluminium und stufenverstellbar. Sie lässt sich leicht, sogar nur mit einem Finger herausziehen. Allerdings ist sie auch der einzige Haken am Hauptstadtkoffer: Sie ist sehr flexibel verbaut. Der Hersteller nennt das ergonomisch, wir würden es eher als gewöhnungsbedürftig bezeichnen. Der Trolley lässt sich trotzdem leicht Führen, jedoch sollte man sich nicht auf der Stange abstützen.

    Den Haupstadtkoffer Spree gibt es in 3 verschiedenen Größen und als günstiges Kofferset. Es stehen viele Farben zur Auswahl – wer flexibel in der Farbwahl ist, kann bei Amazon ein tolles Schnäppchen finden.

     

    Fazit: Im Hartschalenkoffer Test überzeugte uns der Hauptstadtkoffer Spree als Preis-/Leitsungssieger. Er ist sehr robust, hat super Rollen und schont die Reisekasse. Einziger Haken am Schnäppchen-Koffer ist die etwas lockere Teleskopstange. Einfach mal selbst anschauen!

     

    Der Überblick:

    • hervorragendes Preis-/Leistungsverhältnis
    • langlebige Materialien und top Verarbeitung
    • super Rollverhalten, selbst bei voller Ladung
    • intelligente Aufteilung
    • praktische Extras
    • Teleskopstange ist etwas wackelig

    Unsere Bewertung:

    94%
    Preis/Leistung 97
    Rollen 93
    Qualität 92

    Aktueller Preisvergleich:

  • Samsonite Scure Spinner offen Samsonite Scure Spinner hellblau
    Der Samsonite S´cure Spinner überzeugte uns im Hartschalenkoffer-Test und auch die vielen Kunden auf ganzer Linie. Als Mitglied der Premiumklasse unter den Hartschalenkoffern, muss man für ihn zwar ein bisschen tiefer in den Geldbeutel greifen aber dafür bekommt man einen wirklich verlässlichen und wendigen Reisebegleiter. Die Deckel des Hartschalen-Trolleys sind aus einem neuartigen Materialmix und verbinden Flexibilität mit Leichtigkeit. Sie schließen durch einen Dreipunktverschluss – das sorgt einerseits dafür, dass die Schalen optimal aufeinander liegen, andererseits gelangt man trotzdem schnell an das Innere. Der S´cure Spinner schützt seine Ladung nicht nur vor Knitterfalten, sondern auch vor Nässe; selbst bei stärkeren Regengüssen oder kriechender Tropenfeuchte. Der Kreuzspanngurt ist etwas tiefer im Koffer befestigt, so kann man auch weniger Ladung leicht vor dem Verrutschen sichern. Mit dem zusätzlichen Raumteiler bleibt unterwegs alles an seinem Platz. Der 4-Roller ist aufrecht und nahe dem Körper super manövrierbar, das hilft vor allem in engen Abteilen oder Gängen. Ein integriertes TSA-Schloss rundet die umfangreiche Ausstattung ab. Letzter (aber nicht unwichtiger) Punkt: Der Trolley kommt in so vielen Farben, dass man schon vor dem Urlaub gute Laune bekommt. Fazit: Das Premiummodell im Reisetrolley-Test ist sein Geld wert. Der Samsonite S´cure Spinner ist aus robusten Material, top verarbeitet und hat durchdachte Extras anstatt viel SchnickSchnack. Ein super Trolley, vor allem für Bahn-, Auto- und Schiffsreisen.

    Der Überblick:

    Vorteile:
    • cleverer 3-Punkt-Verschluss
    • robustes Material, 1A Verarbeitung
    • wasserabweisender Reißverschluss
    • TSA-Schloss
    • sehr gut manövrierbar
    Nachteile:
    • schwerster Trolley im Vergleich
    • teuerster Trolley im Vergleich

    Unsere Bewertung:

    93%
    Preis/Leistung 92
    Rollen 93
    Qualität 95
  • Titan X2 Shark Skin offen Titan X2 Shark Skin lila

    Titan X2

    ab 134,95 €
    Schick, schicker, X2 Shark Skin– wenn es sowas wie einen Kofferkult gibt, dann ist die Titan-Serie X2 ganz vorne mit dabei. Der Bestseller wurde weiterentwickelt und bietet jetzt noch mehr Reisekomfort. Deutlich leichter als sein Vorgänger, hat der 4-Roller nun auch einen wasserabweisenden Reißverschluss und Doppel-Flüsterrollen. Das Material ist zum einen leicht flexibel, zum anderen durch die Shark Skin-Oberfläche widerstandsfähig und unempfindlich gegen Kratzer. Den Teleskop-Griff kann man auf 3 verschiedenen Stufen problemlos einrasten. Durch die integrierte Trennwand und die stabilen Riemen lässt sich der Reisetrolley leicht beidseitig packen. Zwei innenliegende Reißverschluss-Taschen sorgen zusätzlich für Ordnung. So ist auch nach der Ankunft alles noch da, wo es sein soll. Fazit: Ein echter Hingucker! Stylisch, top ausgestattet und aus super Material. Der Titan X2 ist ein Rundum-Glücklich-Koffer und kommt trotzdem zu einen sehr fairen Preis. Unser Testsieger im Hartschalenkoffer Test!

    Der Überblick:

    Vorteile:
    • leichtester Trolley im Test
    • robuste, schmutzabweisende Oberfläche
    • zusätzliche Reißverschluss-Fächer
    • 3-fach arretierbares Gestänge
    • TSA-Schloss
    • wasserabweisende Reißverschlüsse
    Nachteile:
    • büßt durch stylische Rundungen etwas Fassungsvermögen ein

    Unsere Bewertung:

    95%
    Preis/Leistung 96
    Rollen 93
    Qualität 95
  • Samsonite offen Samsonite blau
    Perfektion auf 4 Rollen. Wenn einer der führenden Kofferhersteller, wie Samsonite, seinen Bestseller über Jahre hinweg immer weiter entwickelt, kann nur ein weiterer siegreicher Reisetrolley dabei herauskommen. Sowohl Testinstitute als auch Kunden sind überzeugt: Samsonites B-Lite 3 ist eine gute Wahl! Das weiterentwickelte Modell des Trolleys hat nun mehr Ausstattung, bei weniger Leergewicht. Gute Handhabung, robustes Material und top Verarbeitung gehören schon zum Grundrepertoire. Praktische Packriemen und zusätzliche Fächer sorgen für Ordnung und ein TSA-Zahlenschloss für Sicherheit. Mit der Dehnfalte kann das Volumen des B-Lite 3 weiter vergrößert werden. Gebrauchsspuren steckt der Trolley locker weg und sollte das Material doch mal verschmutzen, kann es leicht mit einem feuchten Tuch gereinigt werden. Fazit: Eine klare Kaufempfehlung für alle, die die Vorteile eines 4-Rollen-Trolleys schätzen und auf Weichgepäck setzen. Mit dem Samsonite B-Lite 3 Spinner gewinnst Du jeden Hindernis-Lauf in der Wartehalle und transportierst dein Gepäck komfortabel, sicher und stylisch durch den Urlaub. Übrigens: Den B-Lite 3-Reisetrolley gibt es auch als günstigeren 2-Roller.

    Der Überblick:

    Vorteile:
    • hochwertiges Material und robuste Verarbeitung
    • gute Handhabung
    • extra Fächer für Schuhe und Wäsche
    • Dehnfalte für zusätzl. Fassungsvermögen
    • geringes Leergewicht
    Nachteile:
    • integriertes TSA-Zahlenschloss ist aus Plastik

    Unsere Bewertung:

    93%
    Preis/Leistung 90
    Rollen 94
    Qualität 96
  • Osprey Sojourn Tragegestell Osprey Sojourn steel blue

    Osprey Sojourn

    ab 218,22 €
    Was wartet hinter der nächsten Ecke? Ein Sandstrand? Ein Schotterweg? Oder eine Treppe? Ganz egal! Mit dem Osprey Sojourn kann kommen, was will. Der geniale Hybrid ist eine clevere Kombination aus Trolley, Reisetasche und Rucksack. Man sieht ihn unterwegs immer häufiger, ob bei Backpackern in Australien oder Hotelreisenden am Flughafen – mit ihm ist man einfach auf alles tiptop vorbereitet. Klar, dass man für diesen "Weltreise-Hackenporsche" ein wenig tiefer in den Geldbeutel greifen muss. Aber gehört er einmal dir, wird er dich überall hin begleiten können – jahrelang! Als Reisetrolley lässt der Sojourn keine Wünsche offen: Das geräumige Hauptfach ist mit 4 zusätzlichen Reißverschlussfächern ausgestattet und lässt sich optimal komprimieren, so bleibt auch bei weniger Ladung alles an seinem Platz. Die Rollen sind robust und sollte doch mal was mit ihnen passieren, kann man sie schnell selbst gegen neue austauschen. Der Sojourn macht auch als Rucksack einen sehr guten Job: Das Tragesystem ist höhenverstellbar und dank Netzrücken gut belüftet. Dank gepolsterten und verstellbaren Schultergurten und Hüftgurt wird das Gewicht rückenfreundlich auf das Becken verteilen. Mit den zusätzlichen Lastkontrollriemen kann man den Rucksack perfekt einstellen. Das komplette Tragesystem kann abgenommen werden; für zusätzlichen Stauraum. Fazit: 100% Zufriedenheit unter den Käufern! Mit der Mischung aus Trolley und Rucksack, vereint der Osprey Sojourn das beste aus beiden Welten. Eine Eierlegende-Wollmilch-Sau, die natürlich ihr Geld kostet, dafür aber alles mitmacht – von Hotelurlaub bis Backpackerreise. Absolute Kaufempfehlung an alle, die auf Nichts verzichten wollen für unseren Sieger im Reisetrolley Test Kategorie Weichgepäck.

    Der Überblick:

    Vorteile:
    • Trolley und Rucksack in Einem
    • super Material, 1A Verarbeitung
    • viele Fächer und Taschen
    • muss nicht ganz gefüllt werden
    • austauschbare Rollen
    Nachteile:
    • Rollenabstand könnte etwas größer sein, für noch bessere Lauf- und Trageeigenschaften
    • teuerster Trolley im Vergleich

    Unsere Bewertung:

    95%
    Preis/Leistung 91
    Rollen 96
    Qualität 97
  • Reisetrolley Travelite hinten Reisetrolley Travelite schwarz

    Travelite Orlando

    ab 47,95 €
    Travelite ist erfahrener Spezialist in Sachen Qualitäts-Trolleys und -Reisetaschen. Seit 1949 entwickelt und designt das Familienunternehmen Gepäckstücke in Deutschland. Mit dem Travelite Orlando macht die Hamburger Koffer-Schmiede eines ganz deutlich: Man kann auch hochwertige Reisetrolleys herstellen, die günstig sind. Für alle, die einen preiswerten und trotzdem robusten und langlebigen Allrounder suchen, genau die richtige Wahl! Mit seinen 2 großen, kantengeschützten Inliner-Rollen meistert der Travelite Orlando selbst die Reisetrolley-Königsdisziplin: Kopfsteinpflaster. Drinnen bleibt dennoch alles an seinem Platz. Die praktische Inneneinteilung ist mit verstellbaren Packgurten ausgestattet. Separate Fächer für Schmutzwäsche, Schuhe, Dokumente und Handy unterstützen die Ordnung. Mit den Außentaschen bietet der Reisetrolley genug Platz für Schnell-Greifbares. An den Reißverschlüssen zum Innenraum kann der Travelite Orlando mit einem (Schlüssel-) Schloss gesichert werden. Mit seitlich und oben angebrachten Tragegriffen ist der weiche Trolley äußerst simpel in der Handhabung. Das Teleskopgestänge aus Leichtmetall ist durch einen einfachen Knopfdruck schnell ausgezogen und arretierbar. Smarte Trolley-Familie: Vom Beautycase bis zum passenden XL Reisekoffer – die Orlando-Serie gibt es auch in verschiedenen Sets. Fazit: Die Mehrheit aller Käufer schwört auf diesen Reisetrolley. Der Orlando von Travelite ist verhältnismäßig robust und mit praktischen Extras ausgestattet. Für diesen Preis findet man keinen besseren – das macht ihn zum klaren Preis-Leistungs-Sieger im Reisetrolley Test.

    Der Überblick:

    Vorteile:
    • super Preis/Leistung
    • robustes Polyester
    • sinnvolle Fächer und Taschen
    • Abriebschutz
    Nachteile:
    • frisch geliefert, entpuppt sich der Trolley als kleiner Stinker, der Geruch verzieht sich aber nach kurzer Lüftungszeit
    • Gestänge könnte etwas stabiler sein
    • relativ hohes Eigengewicht

    Unsere Bewertung:

    93%
    Preis/Leistung 98
    Rollen 93
    Qualität 89

Cookies erleichtern uns die Bereitstellung dieser Seite. Wenn Du auf dieser Seite weitersurfst, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen