Quechua Fresh & Black Test

Durchdachtes Wurfzelt mit tolles Extras

||Quechua 2 Seconds Fresh and Black

Quechua 2 Seconds Fresh and Black

ab 79,99 €

Woher das Quechua 2 Seconds Fresh and Black seinen Namen hat:

Fresh, weil es Hitze abhält. Genau gesagt, ist es im Inneren des Wurfzelts bis zu 17 Grad kühler als im bekannten Quechua 2 Seconds. 

Black, weil es im dunkel ist im Inneren. So kannst du erholsam schlafen, wann und so lange du willst. 99% des Lichts bleibt draussen, selbst wenn es taghell ist.

2 Seconds ist klar: Es ist sekundenschnell aufgebaut und auch der Abbau dauert, dank des Easy-Systems, nur ein wenig länger.

Die selbsttragende Kuppelstruktur hält bei Windstille auch ohne Heringe. Ist das Wurfzelt gut abgespannt, steht es bis zu Windstärke 5–6 (50km/h). Das Außenzelt aus beschichtetem Polyester hat eine Wassersäule von 2.000 mm und hält mäßigem Regen stand. Alle Nähte sind thermoverschweißt und das Innenzelt verhindert den Kontakt mit Kondenswasser.

Gewicht: 3,3 kg, Packmaß: 77 x 10 cm
Maße Innenzelt: 210 x 120 cm (L x B), 98 cm am höchsten Punkt

 

Fazit zum Quechua Fresh & Black Wurfzelt Test:

Das Quechua Fresh & Black ist ein durchdachtes und geräumiges Wurfzelt. Es schützt dich vor Sonne, Regen und Hitze und ist sekundenschnell auf- und abgebaut. Klare Kaufempfehlung für Gelegenheits-Camper und Festival-Besucher.

Der Überblick:

  • schneller Auf- und Abbau
  • super Preis-/Leistung
  • kühl und dunkel im Inneren
  • gute Verarbeitung
  • perfekt für Festivals und Gelegenheitscamper
  • großes Packmaß
  • hält Dauerregen nicht stand

Unsere Bewertung:

93%
Preis/Leistung 95
Material 93
Ausstattung 92

Aktueller Preisvergleich:

Decathlon 79,99  Bei Decathlon kaufen
Amazon 101,90  Bei Amazon kaufen
Artikelnummer: n.a. Kategorie: Schlüsselworte: , , , , , , , , ,

Beschreibung